Winterwandern

Vom Zauber der Winterlandschaft

Traumblicke vom neuen Höhen-Winterwanderweg

Alle Gäste ohne Ski- oder Snowboard-Ausrüstung können seit Anfang 2019 den neuen, mehr als ein Kilometer langen Höhen-Winterwanderweg auf dem winterlichen Loser erwandern. Den Wanderern eröffnen sich traumhafte Blicke ins Tote Gebirge, über Trisselwand und Altausseer See bis hin zum Dachsteingletscher.
Mit den Liften Loser-Jet und Doppelsesselbahn gelangen Winterfans auf knapp 1.600 m Seehöhe. Ein Fußweg führt, vorbei an der Talstation Loserfenster, bis zum Bergrestaurant Loser-Alm. Ab hier wandert man etwa 45 Minuten auf dem präparierten Höhenweg bis zur Sonnleitenlift-Talstation, von der man einen Blick auf die verschneiten Hütten der Egglgrube werfen kann. Auf demselben Weg gelangt man zurück zu Loser-Alm, die zur schmackhaften Einkehr auf der aussichtsreichen Panoramaterrasse einlädt. Anschließend geht es mit den Liften wieder talwärts oder man beendet den Ausflug mit einem sportlichen Rodelritt über die Loser Familienabfahrt (Piste Nr. 13).
Der Höhen-Wanderweg ist nur bei guten Wetterbedingungen begehbar.
Lifttickets für Berg- und Talfahrt sind an der Skikassa Loser erhältlich.
Panoramakarte öffnen

Liftpreise
Rodelverleih in der Hagan-Lodge, Tel.+43(0)3622/72323
Bergrestaurant Loser-Alm, Tel.+43(0)3622/71 315-600

Wer eine Wanderung im Tal bevorzugt, dem bietet sich die Loser Arena als Ausgangspunkt für den 7 Kilometer langen, wildromantischen Winter-Wanderweg entlang der Blaa Alm-Loipe an.

Tipp: Genieße eine geführte Winterwanderung oder probiere das Schneeschuhwandern mit einem unserer geprüften Profis.

Immer informiert werden mit unserem Newsletter „Loser Gipfelbuch“

Jetzt anmelden

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Website einverstanden sind.Zur Datenschutzerklärung und -einstellungen.